Lamborghini ab 2024 mit Hypercar

Lamborghini Squadra Corse entwickelt einen ersten LMDh-Prototypen für WEC und IMSA Rennen.

17. Mai 2022
Lamborghini ab 2024 mit Hypercar
Grafik: Lamborghini

Ab 2024 wird Lamborghini in der FIA WEC Hyperclass Klasse antreten und zudem in der IMSA GTP Klasse starten. Dies wurde heute von den Italienern offiziell bekannt gegeben.

Lamborghini ist seit 2015 in der Königsklasse des GT-Rennsports vertreten und kann auf mehr als 40 Titel und einige einzigartige Erfolge zurückblicken: Der dreifache GTD-Klassensieg beim legendären 24-Stunden-Rennen in Daytona zwischen 2018 und 2020 war das erste Mal, dass ein Hersteller dreimal in Folge gewann.

Der Wechsel in die Hypercar-Klasse bedeutet, dass Lamborghinis Rennsportprogramm auf höchstem Niveau mit Lamborghinis Übergang zu Hybridtechnologien für die Straße in Einklang gebracht wird, da bis Ende 2024 die gesamte Lamborghini-Palette hybridisiert sein wird.

Das Lamborghini LMDh Programm wird zusätzlich zur GT-Plattform von Squadra Corse, bestehend aus Super Trofeo und GT3, laufen, die das Herzstück der Kunden-Motorsportaktivitäten bleibt.